Saturday, April 27, 2013

I shot the Sheriff


So halb wieder unter den Lebenden ,habe ich die OP gestern gut überstanden ,aber weile noch auf dem Krankenlager,genannt SOFA.
Heute morgen entdeckte ich ein Bild von sogenannten Jello Shots.
Ich lebe ja manchmal ein wenig hinter dem Mond ,daher waren mir die total unbekannt.Als ich dann gegockelt habe ,habe ich herausgefunden ,das es sich dabei um "Kurze"(Shooter) in Geleeform handelt.Die sind bunt ,süss und witzig anzusehen.Und es gibt gefühlte Millionen Arten sie zu fertigen und zu formen






Hier noch ein paar Bilder:
http://www.brit.co/25-spiked-sweets/



Hier ist noch eine Seite mit allgemein sehr coolen modernen Drinks
25-spiked-sweets




           

Wednesday, April 24, 2013

Mittwoch ,Me Made?


Auf einigen Blog ,die ich lese ,zeigen die Mädels am Mittwoch immer ein selbstgenähtes Stück.
Auch wenn mir für viele Sachen zur Zeit ,die Kraft fehlt ,war ich die letzten Tage doch fleissig
Ich habe mich für einige ganz einfach Schnitte entschieden ,um meine Garderobe auf zupeppen .Herr H.möchte das ich in diesem Sommer mehr Rücke trage ,daher bin ich da auch schon dran ,aber ich habe mir auch Longshirts genäht und Leggings .Beides noch überarbeitungswürdig vom Schnitt ,aber schon mal ein Anfang .                              
Longshirt Diana


Diesen Schnitt habe ich mir in 46/48 kopiert .Ich trage zwar 44 ,aber 42/44 ist mir dann immer ein bisschen zu knapp .Ich habe keine klassisch "dicke" Figur ,sondern sehe eher aus als wäre ich schwanger .Immer ein bisschen schwierig .Das Longshirt habe ich allerdings dann ohne Nahtzugabe zugeschnitten und ich musste den Schnitt etwas angleichen ,denn ab 46 verwendet man am Vorderteil eigentlich einen Annäher ,denn habe ich auch weggelassen.Das kam dabei raus 

Jetzt muss ich mir noch was mit dem Gürtel einfallen lassen .
Als nächstes habe ich dann diese Kombination gedacht
Heute habe ich allerdings mit Perlen gebastelt .
Da ich am Freitag ins Krankenhaus zur OP muss ,und nicht weiss ob ich am Samstag sitzen kann,muss ich vorarbeiten.

Saturday, April 20, 2013

Arggg Ende Gelände

Diese Woche war meine erste Urlaubswoche und sie war hart .ich baue gesundheitlich jeden Tag ein bisschen mehr ab ..leider ...Ich glaub ich brauch mal ne längere Pause .Ich bin halt keine 30 mehr und kann so nicht ewig weiter machen .
Morgens gehts immer einigermassen ,dann sind die Muskeln und der Geist noch entspannt und ausgeruht ,aber gegen mittag gehts dann steil bergab ,bis ich mich dann abends garnicht mehr bewegen mag.
Herr Hexenstern hat heute unseren Basteltisch umgebaut ,da unsere Bekannte ihren Balkontisch gerne wieder haben wollte und ich verbringe den Tag mal wieder auf dem Sofa.Ich habe noch einen neuen Bastelauftrag ,einen der mich sehr freut ,da ich wiedermal etwas im HIM Style machen darf.Nächste Woche Donnerstag kommt die neue Platte *Freu*
Aber erstmal zeige ich den letzte Auftrag meiner Kollegin.Nicht das ihr euch über die Farben wundert .Sie steht auf blau/türkis und grün ,diesmal war auch ein roter dabei.





Wednesday, April 17, 2013

Altes bevor es Neues gibt

Ich bin mir nicht sicher ,ob ich euch meine letzten Lesezeichen schon gezeigt habe ,darum zeig ich sie jetzt einfach nochmal ....







Thursday, April 11, 2013

leere

Vielleicht liegt es daran das ich zuviele Blogs lese oder das ich urlaubsreif bin oder das mein Kopf voll ist oder oder
ich würde mir gerne mal was nähen ,was passt oder ich frage mich warum die Dinge die ich zwar aus Lust und Laune mache ,beim verkaufen nicht interessant sind
Ich lese Blogs ,wo die Leute die Sachen auch nur Nähen ,Basteln etc ,weil sie es können und mögen und sie dann verkaufen ,damit sie platz und geld für neues haben ,aber bei mir klappt das nicht und immer alles zu verschenken ...ich weiss nicht

Und ich fühle mich leer ,heute bin ich am Limit .Ich habe das Gefühl keine Luft zu bekommen und innerlich ganz leer zusein
eine bloggerin die ich häufig lese ist Frau Fliegenpilz..die sagte letztens ,wenn "ihre seele abwandert ,dann räumt sie auf ".bei mir hilft das nicht .Jedenfalls habe ich heute das Gefühl ein pinkes Nilpferd zu sein mit gelben Punkten und lila Schleifen
Alles ist mir soviel ,viel soviel
3 Dienste noch und dann habe ich Urlaub ...

Monday, April 08, 2013

Burda Schnittmuster kopieren ist schwer ??!!

Wer das gesagt hat ,hat es noch nie mit einer Ottobre versucht.
Ich nähe nun schon mehr als Jahre und seit den 90igern arbeite ich konstant auch mit Burda Schnitten aus den Zeitungen.Nebenbei verarbeite ist Diana,Sabrina und Fimi,aber Ottobre ist echt der Burner.

Ich suche immernoch nach einem Motorrad Jacken Schnitt in Übergrösse .Ich habe mich im Laufe der letzten 3 Jahre mehr oder minder damit abgefunden ,das ich kaum wieder auf Grösse 40 runterkommen werde bevor ich 50 bin .
Auf dem Weg zum Spätdienst letztens ,hat mich einer Bekannter ein Stück mitbekommen ,so das ich endlich Zeit hatte am Bahnhof bei uns die Zeitungen zu durchforsten.Der Laden ist zwar klein ,aber relativ gut sortiert was Handarbeitszeitschriften betrifft.
Und ich stiess in der Ottobre auf folgende Jacke rechts.

Ich das Ganze mitgenommen ,auf der Arbeit gleich den schnitt angeguckt und eine Krise bekommen .Die quetschen noch mehr Teile auf einen Bogen wie Burda.Dann mussten einige Teile doppelt kopiert werden und an der Schnittstelle B auseinander geschnitten werden etc.
Aber so schnell lasse ich mich nicht entmutigen ...hhhaaaa..das wäre doch gelacht .
Ich also im Internet mal ein wenig gekruschelt ,wie man hier zu sagen pflegt und auf eine weitere tolle Ottobre gestossen ,mit weiteren tollen Modellen .
Ich diese also bestellt ...sie kam an...und ich bekam wieder eine Krise .
Das erste Modell in das ich mich verliebte ,war dieses


Das waren nur 3 Teile ,die waren noch schnell zu finden ,aber bei diesem Modell...


...ging das Drama vom Anfang von vorne los.Ich fand Teile nicht ,einige mussten 3 Mal gemacht werden .Die Linien liefen so ineinander ,das man nicht wusste was wohin gehört.Liebe Ottobre ...ihr habt wahnsinnstolle Modelle ,aber macht doch eure Schnittmusterbögen anders.Ich hab schon keine Lust mehr zu Nähen bevor ich überhaupt fertig mit dem Kopieren bin